Altersgerechte Bewegung

„Auf die Füße, fertig, los!“ – Mit diesen Beiträgen schaffen Sie für Ihre Kinder einen neuen Bewegungsalltag in Ihrer Kita. Unterschiedliche Angebote unterstützen Sie dabei den Kleinen die Bewegung zu geben, die sie benötigen – mit einer Extra Portion Spaß! Dabei ist für jede Altersgruppe etwas dabei und Sie können die Angebote drinnen und draußen nutzen.

Kutscherspiele mit Laken und Rollbrettern
©Shane - stock.adobe.com

Kutscherspiele mit Laken und Rollbrettern

Kinder spielen gern Pferdchen. Bei diesen Kutscherspielen braucht das „Pferdchen“ Kraft und der „Kutscher“ ein sehr gutes Gleichgewichtsgefühl. Beide müssen sich gut aufeinander einspielen – das fördert das Einfühlungsvermögen und die Kommunikation. Grundspiel: Laken-Jöring Dieses Spiel in der einfachen Variante macht selbst den Kleinsten Spaß. Man spürt die Fliehkräfte bei …

Geschicklichkeit gefragt: Rollbrett-Parcours mit Hindernissen

Geschicklichkeit gefragt: Rollbrett-Parcours mit Hindernissen

Rollbretter fördern die Geschicklichkeit und sind bei Jungen und Mädchen gleichermaßen beliebt. Bei diesem Parcours fordern Hindernisse Lösungsstrategien und die motorische Anpassung an die Herausforderungen. Für diese Kinder eignet es sich: Kinder ab 4 Jahre Diese Fähigkeiten werden gefördert: Aufrichtung gegen die Schwerkraft (Bauchlage), Gleichgewicht, Kraft und Kraftdosierung, motorische Planung, …

Jetzt wird gepflanzt: Gärtnerspiel für das Außengelände

Jetzt wird gepflanzt: Gärtnerspiel für das Außengelände

Frühling ist Pflanzzeit. Dabei können nicht nur die Beete im Außengelände bepflanzt werden. Legen Sie bei diesem Spiel Blumenkästen, Pflanzkübel oder Hochbeete an. Das fördert die Muskulatur, die Ausdauer und die motorische Geschicklichkeit. Durch eigene Erfahrungen mit Erde und Pflanzen bekommen Kinder einen speziellen Zugang zur Natur. Deshalb sollten insbesondere …

„Das Spinnennetz“ – so erfahren Kinder Bewegungsplanung und räumliche Wahrnehmung
©Foto-Ruhrgebiet - stock.adobe.com

„Das Spinnennetz“ – so erfahren Kinder Bewegungsplanung und räumliche Wahrnehmung

Mit diesem Spiel lernen die Kinder, die Ausmaße ihres Körpers einzuschätzen, denn sie müssen durch ein „Spinnennetz“ steigen, ohne „kleben“ zu bleiben. Da heißt es, gut zu planen und mit Geschick die Lücken zu nutzen. Für diese Kinder eignet es sich: Kinder ab ca. 1 Jahr, die schon sicher laufen …

„Buchstabenhüpfen“ für angehende Schulstarter
©Mckie - stock.adobe.com

„Buchstabenhüpfen“ für angehende Schulstarter

Dieses Spiel ist hervorragend für die Vorbereitung auf die Schule geeignet. Es fördert das spätere Syllabieren, also das Aussprechen der Wörter in Silben bzw. das Zusammenziehen von Buchstaben beim Lesen. Außerdem lernen die Kinder auf diesem Wege ihre ersten Buchstaben kennen und sie zu benennen. Für diese Kinder eignet es …

Hängemattenspiele für die Reflexintegration und Hirnentwicklung
©Yekatseryna - stock.adobe.com

Hängemattenspiele für die Reflexintegration und Hirnentwicklung

Viele Kitas verfügen über Schaukelhaken und eine Hängematte. Die Hängematte können Sie wunderbar auch für kleinere Kinder und für Integrationskinder zur Förderung der Hirnentwicklung und der sensorischen Integration nutzen. Hier stelle ich Ihnen einige dafür geeignete Spiele vor: Für diese Kinder eignet es sich: Je nach Spiel für Babys bis …

„Wenn die Raupe über Tisch und Bänke geht“ – ein Karnevalsspiel mit viel Teamplay
©Susana Valera - stock.adobe.com

„Wenn die Raupe über Tisch und Bänke geht“ – ein Karnevalsspiel mit viel Teamplay

„Die Raupe“ ist ein Bewegungsspiel für den Karneval. Sie können es innerhalb einer Kita-Gruppe oder gruppenübergreifend spielen. Dabei ziehen die Kinder gemeinsam in einer langen Polonaise über diverse kleine Hindernisse. Das erfordert Teamplay und Koordination. Für diese Kinder eignet es sich: Kinder ab 4 Jahren Diese Fähigkeiten werden gefördert: Rhythmusgefühl, …

Beim Hütchen-Hindernislauf wird das Gleichgewicht geschult
©tayukaishi - stock.adobe.com

Beim Hütchen-Hindernislauf wird das Gleichgewicht geschult

Beim Hütchen Hindernislauf müssen die Kinder balancieren und dabei Hindernisse überwinden. Das schult das Gleichgewicht und die Koordination. Durch die unterschiedlichen Steigerungsmöglichkeiten können Sie das Spiel perfekt an das Alter und die motorische Entwicklung der Kinder anpassen. Für diese Kinder eignet es sich: Kinder, die bereits sicher laufen können Diese …

Diese 3 kreativen Tanzspiele stärken mit viel Bewegung den Zusammenhalt und die Teamfähigkeit der Kinder

Diese 3 kreativen Tanzspiele stärken mit viel Bewegung den Zusammenhalt und die Teamfähigkeit der Kinder

Allein tanzen kann jeder – zusammen tanzen erfordert jedoch neben einer gut abgestimmten Bewegungskoordination auch das Gefühl für den Tanzpartner. Mit diesen Tanzspielen lernen die Kinder, aufeinander zu achten. Tanzspiel 1: „Bänderjagen“ Bei diesem Tanzspiel müssen die Tanzpartner gut miteinander kooperieren. Am besten finden sich Kinder zusammen, die sich sympathisch …

1 2 3 7