Entspannung für Kinder

Erholung bieten, Vitalfunktionen stärken und Massagenuss ermöglichen – Das sind nur einige der Angebote, die Sie hier in den Beiträgen finden. Mit diesen können Sie den Kindern in Ihrer Kita Entspannung bieten und motorische Fähigkeiten ausbauen. Viele weitere Angebote, Spiele und Tipps haben wir hier für Sie gesammelt.

Entspannungsgeschichte mit der Biene Sumsebrum
©Robert Kneschke - stock.adobe.com

Entspannungsgeschichte mit der Biene Sumsebrum

Bildungsbereich: EntspannungsangeboteAlter: Alle Kinder, die schon beim Geschichtenerzählen zuhören können. Auch die Kleinsten reagieren bereits auf Gute-Nacht-Geschichten. Diese Entspannungsgeschichte ist zu Beginn etwas aktiver, da die Kinder am Anfang noch selbst mitmachen. So können Sie auch Kinder, die noch ein höheres Aktivitätslevel haben, langsam herunterfahren, um sie dann zu entspannen. Das Beste an einer …

Ü3: Wolkenträume – Entspannung an der frischen Luft für die Kinder
©milka-kotka - stock.adobe.com

Ü3: Wolkenträume – Entspannung an der frischen Luft für die Kinder

Bildungsbereich: Entspannungs- und Meditationsangebote Für diese Kinder eignet es sich: Sobald die Fantasie und das Abstraktionsvermögen zum Erkennen von Figuren vorhanden sind. Vorbereitung Sie benötigen für jedes Kind eine Liegefläche, die es vor der Bodenkälte schützt. Am besten bringt jedes Kind dazu eine Isomatte von zu Hause mit. Auch ein …

„Ich will aber nicht schlafen“ – 3 Erholungsalternativen für Mittagsschlaf-Muffel

„Ich will aber nicht schlafen“ – 3 Erholungsalternativen für Mittagsschlaf-Muffel

Je älter die Kinder werden, desto weniger wollen einige von ihnen einen Mittagsschlaf machen. Mit 3–4 Jahren sinkt bei vielen Kindern das Schlafbedürfnis. Dennoch gibt es einige Kinder, die – unabhängig vom Alter – den Mittagsschlaf zur Erholung benötigen. Diese Kinder brauchen dann auch Ruhe, um schlafen zu können. Aber …

Der Löwe weiß, wie’s geht – Übung zur Entspannung und Muskellockerung
©Karen Hadley - stock.adobe.com

Der Löwe weiß, wie’s geht – Übung zur Entspannung und Muskellockerung

Bildungsbereich: EntspannungsübungAlter: Ab 3 Jahren Löwen müssen sich für die Jagd fit halten. Dazu gehören auch Lockerungsübungen. Kindern macht das Imitieren von Tieren großen Spaß. Dabei lernen sie auch, wie wichtig Entspannung für das tägliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit ist. Einstimmung auf das Entspannungsspiel Diese Übung findet am besten auf …

Entspannt und geschmeidig wie eine Katze
©Olivia - stock.adobe.com

Entspannt und geschmeidig wie eine Katze

Bildungsbereich: EntspannungsübungAlter: Ab 2 Jahren Von Katzen können wir lernen, wie wir ganz einfach entspannen können. Mit folgenden Katzenübungen können schon die Kleinsten Verspannungen lockern und sich entspannen lernen: Einstimmung auf das Entspannungsspiel Versammeln Sie die Kinder auf einem großen Teppich. Alternativ kann jedes Kind eine Yogamatte benutzen: „Kommt mal …

Für die Kleinen: Wir machen Siesta – Entspannung in der Mittagszeit
©Robert Kneschke - stock.adobe.com

Für die Kleinen: Wir machen Siesta – Entspannung in der Mittagszeit

Bildungsbereich: Entspannungsangebote für die MittagszeitFür diese Kinder eignet es sich: Alle Kinder, die auf Einschlafgeschichten gut reagieren. Ist es sehr heiß, macht man im Süden Siesta. Auch in Ihrer Kita können Sie ein mediterranes Gefühl für die Mittagsruhe schaffen. Ich zeige Ihnen, wie Sie das Raumklima bei starker Hitze verbessern …

„Ich bin ganz Ohr“– 3-Stufen-Entspannung für die Höraufmerksamkeit
©Monika Kasel

„Ich bin ganz Ohr“– 3-Stufen-Entspannung für die Höraufmerksamkeit

Das Ohr ist der Sinn, den wir am ehesten abschalten oder auf Durchzug stellen können. Deshalb ist es sinnvoll, Kinder für eine ruhige Phase, wo Höraufmerksamkeit gefragt ist, auf ein ruhiges Aktivitätsniveau herunterzubringen und die Ohren „einzuschalten“. Mit den folgenden Übungen bereiten Sie eine Zuhörphase wie z. B. eine Vorlesegeschichte oder Erzählung gezielt vor:  …

GRATIS
Tastend durch die Welt – so fördern Sie den Tastsinn der U3-Kinder
©hakase420 - stock.adobe.com

Tastend durch die Welt – so fördern Sie den Tastsinn der U3-Kinder

Der Tastsinn – einer der wichtigsten Sinne bei den U3-Kindern. Sobald sich der Bewegungsradius des kleinen Kindes ausdehnt, beginnt es auch mehr und mehr, seine Welt zu ertasten und so kennenzulernen. Mit Händen und Füßen, aber auch durch die Berührungen, die es auf dem ganzen Körper spürt, lernt das Kind …

Tierische Entspannung dank diesem Spiel
©Tyler Olson - stock.adobe.com

Tierische Entspannung dank diesem Spiel

Förderbereiche: Fein- und Grobmotorik, emotionale Entwicklung, Entspannung Alter: 4–6 Jahre Gruppengröße: 6–24 Beachten Sie: Klären Sie unbedingt im Vorfeld mit den Kindern ab, an welchen Körperstellen sie nicht berührt werden wollen – auch nicht im Spiel. Die Kinder bilden Paare und vereinbaren, wer die Katze und wer das Kind spielt. …